» » » Meine neue Liebe heisst “Musselin”

Meine neue Liebe heisst “Musselin”

eingetragen in: Allgemein | 3
Musselin, Musselin und immer wieder Musselin…………..
Dieser tolle Stoff Musselin oder sich Double gauze genannt zieht momentan in all die Stoffregale ein.
Was früher nur als Spucktuch endete, entpuppt sich heute als wunderschöner Kleiderstoff. Und ich empfehle jedem es einmal zu versuchen. Nach den ersten Schnittmustern die auch endlich einmal für Musselin entsehen, wird neben Tüchern nun auch endlich einmal wunderschöne Kleidung genäht.
 .
Musselin eignet sich nicht nur für Babys sondern auch für Kinder- und Damenbekleidung. Der Look ist dezent, fragil, natürlich und sicherlich nicht jedermanns Sache. Aber ich finde dieser Stoff kann es doch schon mit all den bunten Jerseys aufnehmen.

 

Woher kommt eigentlich der Name Musselin oder Double gauze?
Musselin, wurde nach der irakischen Stadt Mosul benannt. Früher war dieses feinfädiges Baumwoll Gewebe vor allem mit orientalischen Mustern und Designs bedruckt, daher stammt wohl der orientalisch klingende Name. Aufgrund der Webart wird dieser Stoff aus 100% Baumwolle auch “Doppelflor” oder “doppellagige Gaze” genannt.
Den Ursprung hat Musselin aber nicht im Orient sondern in Japan. Dort wird dieser Stoff schon sehr lange als traditionelle Handtücher verwendet.
In der Empire Zeit zieht Musselin auch beiuns in die Kleiderschränke ein. Man trägt daraus reinweiße Blusen und Sommerkleider.
………. ganz so ähnlich wie wir es jetzt wieder ganz neu für uns entdecken!

 

 

Wie verarbeitet man eigentlich Musselin?
1. Als erstes solltet ihr diesen Stoff auf jeden Fall vorwaschen, denn Musselin kann bis zu 30% eingehen. Beachtet dies auch beim Stoffkauf. Daher sollte man immer etwas mehr kaufen als im Schnittmuster angegeben ist.
Eine Temperatur von 30 Grad ist dabei perfekt und danach ein lockeres Trocknen auf der Leine.
2. Musselin darf nicht gebügelt werden. Ihr vernäht den locker knittrigen Stoff einfach so. Wer ein wenig Hilfe braucht und bei einigen Nähen gern zum Bügeleisen greifen möchte kann z.B. wie bei aufgesetzten Taschen oder Säumen die Nahtkanten mit ein wenig Sprühzeitkleber vorleben. Dieser ist flexibel und wäscht sich wieder heraus.
3. Eine Stichlänge von 3 oder 3,5 ist perfekt. Je enger die Stichlänge ist je mehr kann der Soff sich zusammenziehen. Daher wählt immer eine größere Stichlänge. Er kann mit der normalen Nähmaschine mit Universalnadeln oder auch sehr gut mit der Overlock vernäht werden. Nach dem Waschen franst der Stoff wenig aus und muss nicht unbedingt versäubert werden.

 

 

Probiert es einmal aus und verliebt euch auch so wie ich in diesen zauberhaften Stoff.
Liebste Grüße, Anja

 

 

 

 

3 Responses

  1. Petra Berg
    | Antworten

    Guten Morgen liebe Anja, danke für die super schöne Anleitung der Boho-Bluse. Ich habe dieses tolle Teil gleich 3 Mal genäht. Aus super schönen Musselin, aus Baumwolle mit Jersey-Einsatz und aus weich fließendem Viskose. Mit deiner gut erklärten Anleitung eine gute Ergänzung meiner Sommergarderobe. Dankeschön herzliche Grüße von Petra aus dem Allgäu

  2. Suna duman
    | Antworten

    Hallo welches schnittmuster ist das finde es leider nicht. LG suna

    • anja-kid5
      | Antworten

      Hallo, das ist das #12 Dress & Blouse in der Version ohne Volant. Für den Gouvernatenkragen wurden nur die Ärmel und der Halsausschnitt um ca 5-6 cm verlängert. L.G. Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.