» » » Carla Skirt batiken für den perfekten Ibiza-Look

Carla Skirt batiken für den perfekten Ibiza-Look

eingetragen in: Allgemein | 0

Im letzten Probenähen für den Carla-Skirt aus Musselin sind so viele tolle Designbeispiele entstanden. Eines möchte ich euch hier einmal genau zeigen. Die liebe Nicole von “Manoan-Textil Design” hat für ihre süßen 3 Mädels Röcke gebatikt. Um euch zu zeigen wie einfach dies ist, hat sie hier für euch die wichtigsten Dinge dazu zusammengeschrieben.

Ich gebe also an dieser Stelle an Nicole ab, sie wird euch jetzt zeigen wie es geht…………!

Viel Spaß dabei 🙂

Eure Anja

 

Ich nehme sehr die Textilfarbe von Simplicol, denn mit ihr habe ich bis jetzt das beste Ergebnis an der Leuchtkraft der Farbe erzielt und auch die Anwendung ist recht einfach.

Alles was ihr braucht sind einen Eimer, Textilfarbe, etwas zum einrühren der Farbe (bei mir ist es ein alter Kochlöffel), Handschuhe und etwas zum fixieren. Ich nehme dafür kreppklebeband. Man kann es natürlich auch mit Paketschnur machen, aber mir sind die Abgrenzungen dann immer zu gering, aber das ist ja Geschmackssache.

 

 

Der Rock wird bis auf das Taillengummi ganz fertig genäht.

Rolle den Rock, und teile ihn ein. Binde diesen in Abständen mit Kreppband oder Gummibändern ab.

 

Für das anrühren der Farbe braucht man 6 Liter Wasser, das sollte 60 C° betragen (als Tipp steht in der Anleitung man kann 4 Liter kochendes Wasser und 2 Liter kaltes Wasser nehmen.) Finde ich persönlich super, denn vorher habe ich mich immer gefragt wann hat es denn jetzt 60 C°

Das Farbpulver in das Wasser geben und alles rühren bis sich das Pulver aufgelöst hat.Dann legst du dein Kleidungstück hinein und lässt es für eine Stunde darin liegen.

 

 

Danach wasche ich es mit kalten Wasser aus bis keine Farbe mehr kommt, löse die Abbindungen und wasche es nochmal kurz aus.

 

Nunn geht’s noch eine Runde ab in die Waschmaschine bei 40 C°, trocknen und dann ist er auch schon fertig.

 

Das Gummiband habe ich erst nach dem Batiken eingezogen.

Versucht es doch auch einmal… es ist so einfach :-).

Liebste Grüße,

Nicole

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.